[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Neutraubling.

Trotz des schönen Wetters herrschte erneut großer Andrang beim SPD-Kinderfasching 2019 in der Neutraublinger Stadthalle. Die großen und kleinen Faschingsbegeisterten waren bester Laune, freute sich die erste Ortsvereinsvorsitzende Patricia Dillschnitter bei der Begrüßung.

Der Kinderfasching der SPD, von der ehemaligen Bürgermeisterin Eleonore Mayer seinerzeit ins Leben gerufen, jährt sich bereits zum 48. Mal. Das Animationsprogramm wurde selbstverständlich im Lauf der Jahre angepasst aber an vielen Grundsätzen hält man auch heute noch fest: Der Eintrittspreis von 1,- € pro Kind wurde seit über 10 Jahren nicht erhöht, um auch finanziell schlechter gestellten Familien die Teilnahme zu ermöglichen. Darüber hinaus wurde seit der Gründung konsequent auf Parteiwerbung verzichtet, da man sich einer größeren Aufgabe gegenüber den Neutraublinger Bürgern verpflichtet sieht, als einfach „nur Partei“ zu sein.

Veröffentlicht am 25.02.2019

Liebe Faschingsfreunde,

am Sonntag, 17.02.2019, 14.00 bis 17.00 Uhr, findet in der Stadthalle Neutraubling unser traditioneller SPD - Kinderfasching statt.

Für fetzige Musik sorgt unser DJ Wolfgang und wir freuen uns wie im vergangenen Jahr auf die TSA-Kindertanzgruppe „Lollipops“, die unser Programm mit ihrem Auftritt bereichern wird.

Selbstverständlich haben wir uns auch in diesem Jahr wieder eine Menge spannende Spiele einfallen lassen. 

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

 

Unser SPD - Team freut sich auf viele große und kleine Gäste!

Patricia Dillschnitter

1. Ortsvereinsvorsitzende

Veröffentlicht am 29.01.2019

Veröffentlicht am 28.01.2019

Die SPD Neutraubling verband auch heuer ihre kleine Weihnachtsfeier anlässlich der Neutraublinger Christbaummeile mit einer sozialen Aktion.

Dieses Mal kam der Erlös des Glühweinausschanks, den der Ortsverein spendierte, dem Weissen Ring Regensburg zugute. Herr Kirschenhofer, der stellvertretende Aussenstellenleiter, erörterte kurz die Organisation des Weissen Rings: Ausgebildete Opferhelfer unterstützen ehrenamtlich Kriminalitätsopfer und ihnen nahestehenden Personen, Nothelfer oder Tatzeugen. Sie betreuen Betroffene, begleiten diese zu Terminen bei Polizei oder Gericht und vieles mehr. Leider, so bedauerte er, ist die Organisation vielen jungen Leuten heutzutage gar nicht bekannt.

Veröffentlicht am 16.12.2018

- Zum Seitenanfang.